Home

  Als  Insider Weiß man  um die grüne Claudia Roths , blöden Sprüche -gerade in und um die -Türkei ,  wo sie zugegen war und von Zuständen wie im Krieg labert . Für solche Politik müssen wir einstehen und auch noch- bezahlen .

Die Türkei liegt vor unserer Tür liebe Frau Roth . Dieser ganze Schwachsinn der Politik  u.a.  ist unerträglich in unserem Land .

Wo war die Tante in Frankfurt , hier hätte  Pfefferspray zumindest nicht die Reisekasse für  unser Land beansprucht .

1012191_469279003156754_1720177651_n

https://huthnorbert.wordpress.com/2013/06/16/alles-hat-seine-zeit/

Politiker erklären die Welt Claudia Roth und die Türkei

 

181332_10151010025160664_1315820118_n

Der reine – Wahnsinn

 Klick hier wenn Du bei facebook bist

https://www.facebook.com/photo.php?v=534227919971828&set=vb.507965195935274&type=2&theater

Saar-Ministerpräsidentin

Kramp-Karrenbauer über Beruf und Familie

16. Juni 2013 11:26 Uhr, Ulrike Ruppel | Aktualisiert 11:26 Kramp-Karrenbauer über Kinder, Adoptionsrecht für Homo-Paare und die Rollenverteilung in ihrer Familie

kramp-karrenbauer_42922328

Annegret Kramp-Karrenbauer (50) gilt als herausragende Sozialpolitikerin der CDU. Seit 2011 regiert die das Saarland.

B.Z.: Sie haben drei Kinder. Als Sie erstmals Ministerin wurden, war Ihr Jüngster 3. Wie haben Sie das gestemmt?

Annegret Kramp-Karrenbauer: Mein Mann und ich hatten von Anfang an eine ganz pragmatische Vereinbarung: Wer mehr verdient, arbeitet Vollzeit, der andere Teilzeit. Also haben wir die klassischen Rollen getauscht. Mein Mann – er ist Bergbauingenieur unter Tage – hat seine Arbeitszeit deutlich reduziert.

mehrlesen  

http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/kramp-karrenbauer-ueber-beruf-und-familie-article1694719.html

Sehr geehrte Frau Ministerin Karrenbauer ,

es darf sicherlich auch- hinsichtlich  des Saarbergbaus erlaubt sein , angesichts- deutlich reduzierter Arbeit ( Ihr Artikel  über Beruf und Familie )  folgendes festzuhalten : Es war gegen Ende meiner Lehrzeit ( ich – 62 ) als wir morgens gegen 9 : 00 Uhr in einer Garage , ( wie andere kein Wohnhaus haben ) zum Frühstück eingeladen wurden . Tolle Kiste dachten wir , an einem Tisch mit sechs Leuten der- Einlader  besetzt , wobei die Saarbergkleidung  seherwohl auch ,  bei allen mit- Goldknöpfen besetzt – waren . Während dieser unserer- Pause kam ein LKW von- Saarberg- mit Material .  Aus dem nicht gerade nahegelegenen  Saarberglager . Ein Schelm , der hier- schlechtes vermutet ,wobei in dieser Zeit das Fußvolk , dass in der Küche speiste zumindest- Samstags , mit weit weniger  Mittel ihre Häusle bauten .

Alles hat seine Zeit

In der gleichen Weise , wurde damals  etwas- später , die  nicht gerade kleine Vereinshütte- regelmäßig mit Propangas -der Saarberg- versorgt . Tolle Sache mit dem Gasliefer -vertrag  ,  der Saarberg- für den Verein , finde ich zumindest  in der Rollenverteilung  .

945147_10200104346672926_394672929_n

Und was Ihre Teilzeit anbelangt Frau Ministerin , da hörte ich doch schon mal , dass dies auch bei unseren Finanzämtern , bis zu mehreren Jahren  ganz Aussetzen möglich wäre und nach Jahren wieder Einsteigen könnten . Aber Frau Karrenbauer , vom Hören Sagen lügt man ja doch auch  gerne .. , oder ?  Oder hat das Finanzamt auch schon die Leiharbeit eingeführt , Arbeiten nach Bedarfs-spitzen .

umschlag raab 001

Wer hier Feher findet darf sie auch behalten .

Der  Herr der diese Flyer vom Saarlandischen – Finanzamt  verteilte, wurde- auch in einer Autogarage- groß , ich weiß noch gut um dessen Anfängen der Rollenverteilung mit seiner Frauund das Ende der Tennishalle auf ehemaligen Saarberg- gelände .

Wobei ich mir auch die Frage stellen muss, haben bei uns im Land Willkürlich und für sich sprechend, einige Ämter und Behörden in vermeidlicher, Rollenverteilung ihre Arbeit deutlich Reduziert ?

wir_ueber_uns

 Klick hier wenn Du bei facebook bist

Morgens halb zehn im wunderschönen Bayern –

https://www.facebook.com/photo.php?v=154274684746534&set=vb.310147982353644&type=2&theater

AG mzg etwas an der waffel haben 001 neu523428_427215660675421_1502669022_n164949_474459969300706_45387656_n

 

Es kommt wohl immer auf den Blickwinkel des Betrachters an .

Mit Armuts  -Lobby ,  wird Europa kein Bestand haben .

8607_585142714839486_2115923283_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s