Home

17.08.2011 – Trier 
Gefälschte Forderungen aufgetaucht
Geldboerse
Seit einigen Tagen sind in der Region offensichtlich unberechtigte Forderungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Umlauf. Absender der Emails ist angeblich eine Dortmunder Rechtsanwaltskanzlei. Die hat jedoch nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei nichts mit den Forderungen zu tun. Der unbekannte Absender fordert angeblich im Namen einer Filmgesellschaft eine Gebühr von 100 Euro für unerlaubtes Herunterladen von Musik. Um weitere Ermittlungen zu vermeiden, sollen die Angeschriebenen den Betrag über ein Internetbezahlsystem einzahlen. Die Telefonnummer der Kripo Trier ist  0651/2019-242 bzw. 0651/9779-2290
http://www.rtlradio.lu/Regionalnachrichten.Detail.2-56392-3.html
rtl radio LU

Mehr hierzu

.https://huthnorbert.wordpress.com/2011/06/08/urheberrechtsverletzte-

schlagen-zu/

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s